Kinder

Jedes einzelne Kind in seinem Dasein bestärken.
„Es ist vielleicht nicht immer leicht, da zu sein,
aber es ist gut, dass es mich gibt!“


Die Wurzeln dafür liegen in einer selbst positiv erlebten Zeit als Kind in der evangelischen Kirche.
Meine Kirche – ein Ort, wo ich akzeptiert bin und ich nicht so sein muss, wie mich die anderen haben wollen.

ansehen – empfangen – geben

sind die Grundlagen unseres Handelns.
Die Kinder sollen: staunen lernen, sich trauen, sich entfalten dürfen.
Dazu lädt uns Gottes Liebe ein.
Jede Veranstaltung, jede Frage eines Kindes, die Bedürfnisse der Eltern – dies spannt den Regenbogen über unser Programm – den Gott hat eine Idee und diese wollen wir vermitteln: DU bist mir wichtig!