Ostern ist das Siegesfest des Lebens!

Bei dem Wort Sieg kommt bei mir immer sofort der Gedanke hoch: „Und wer ist der Verlierer?“
In dem Fall ist es ganz klar: Jesus hat den Tod besiegt! Eine Sache, die man nicht beweisen kann, ein Geheimnis des Glaubens!
Hoffnung macht sich breit! Gibt es mehr als das, was ich sehen kann? Ja, da bin ich mir sicher!
Hast du ein Stück gelbes Papier? Nimm es und schneide daraus eine Sonne aus und nun schreibe auf jeden Sonnenstrahl eine Hoffnung von dir!
Ich kann dich zwar nicht sehen, aber ich bin mir sicher, allein dadurch, dass du an deine Hoffnungsgedanken denkst, wirst du lächeln. Wenn du dich mit deinen Hoffnungen beschäftigst, wirst du froh!
Keiner kann die Hoffnung sehen, keiner kann deine Hoffnung angreifen, so wie wir die Auferstehung nicht beweisen können. Aber gerade diese Hoffnung bestärkt mich: Gott lebt!
Nimm deine Sonne und klebe sie nun auf dein Karfreitagsbild! Denn Ostern ohne Karfreitag kann es nicht geben und der Karfreitag ohne die Hoffnung der Auferstehung kann nicht verstanden werden.
Übrigens: Ostern ist und bleibt ein Geheimnis: Jedes Jahr entdecke ich ein neues Stück vom neuen Leben – vom hoffnungsvollen Leben! Auch wenn du die Geschichte kennst, lies sie in deiner Kinderbibel durch.

Entdeckst du auch etwas Neues?