Outdoor-Abenteuer-Woche 2006
„...und wir sind mittendrin“
mehr Fotos ...

Eine Woche „freies Klettern“ mit zwei Handvoll Jugendlichen im Fels des Nationalparks Paklenica in Kroatien: zagen und wagen, scheitern und schaffen, üben und erobern – alles natürlich am Seil gesichert!

Freies Klettern – das hat viel mit dem Leben zu tun:
meine Balance finden, einen sicheren Standpunkt haben, und diesen wieder verlassen, beweglich bleiben, weiterkommen, und wieder inne halten.

Freies Klettern – das hat viel mit Glauben zu tun:
halten und loslassen, etwas riskieren und vertrauen, ja: mein Leben einem anderen anver­trauen.

Freies Klettern – das hat viel mit mir zu tun:
schaffe ich es? Kann ich mich auf dich verlassen, und: Kannst du dich auf mich verlassen, mir dein Leben anvertrauen?

Freies Klettern – das hat viel mit Gott zu tun:
Vergebung ist wie das Sicherungsseil, an dem mein Leben hängt. Nur mit dieser Gewissheit kann ich den nächsten Schritt wagen und tun. Und wenn ich scheitere, kann ich´s noch mal versuchen und besser machen!

Erstaunlich, wie viel „Freies Klettern“ man in einer Woche lernen kann. Erstaunlich, welche Felswände die Jugendlichen binnen Kürze erklettern könne: Schwierigkeitsgrade 4, 5, ja 6 minus. Noch erstaunlicher, dass es auch den beiden Pfarrern gelingt...

Aber noch wichtiger waren Morgen- und Abendkreise mit wechselnden Tagesthemen: Vertrauen, Nachfolge, Freiheit usw., ein Gottesdienst am Strand und zahllose Gespräche: wie geht es dir, wenn du dein Leben nicht in der Hand hast? Wem kannst du vertrauen? Wer hält dich?

Gespräche über Leben und Glauben, über – im wahrsten Sinne des Wortes – Gott und die Welt.

Gespräche, die aus Erlebnissen Erfahrungen geformt haben. Bilder, Worte, Gedanken und Aufbrüche, die bleiben.

Die Outdoor-Erlebniswoche der Evangelischen Jugend Heilandskirche und Steiermark fand von 23. bis 30.August statt. Spirituell und praktisch geleitet wurde sie vom Bergführer-Ehepaar Thesi und Robert Kerneza, begleitet von den Pfarrern Manfred Perko und Manfred Witt.

Dovidenja, auf Wiedersehen – vielleicht nächstes Jahr?
Manfred Perko

Outdoor mehr Fotos ...   Galerie